Gartenausschnitt

„Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten!“ (Rabindranath Tagore)

Als ich das erste Mal den Garten besichtigte, musste ich mir einen Weg durch unwegsames Gelände und meterhohe Disteln bahnen; die alten Trockenmauern waren fast nicht mehr zu sehen. Mit  viel Geduld  haben wir versucht, den Garten dem Gelände anzupassen und seine Natürlichkeit zu erhalten.

 

Jetzt lädt mein Garten alle dazu ein, zu verweilen, zu genießen, zur Ruhe zu kommen und die Seele wachsen zu lassen. Er ist ca. 3000 m2 groß und in Etagen auf über 100 Jahre alten Trockenmauern angelegt.

 

20 Olivenbäume, die eigenes Olivenöl vom Feinsten garantieren, gedeihen auf der obersten Etage. Orangen, Zitronen, Feigen und verschiedene Obstsorten wachsen hier. Eine große Sammlung Kakteen und Sukkulenten, unzählige Blütenstauden, Kräuter und 100 verschiedene Rosenstöcke zeugen von der Vielfalt in meinem Garten.

 

.
bilder11 278_bilder13 274_bilder13 296_bilder13 344_bilder13 365
|
bilder13 420_bilder13 431_bilder13 451_bilder13 507_bilder13 508
|
bilder13 512_bilder13 517_bilder13 518_bilder13 766_bilder14 280